Zielgruppenspezifische und diversitätsorientierte Beratungs- und Unterstützungsangebote

 

Die Johannes Gutenberg-Universität nimmt die Vielfalt ihrer Mitglieder wahr und verfügt über eine Reihe an zielgruppenspezifischen und diversitätsorientierten Angeboten, die Studierende und Mitarbeiter/Innen in ihren jeweiligen Studien- und Lebenssituationen unterstützen sollen.

Die nachfolgende Übersicht versteht sich als work in progress. Haben Sie Fragen, Anregungen oder Ergänzungen, kontaktieren Sie uns gerne!

Auch über das Fragetool JGU Wegweisers finden Sie Hinweise zu Beratungs- und Informationsstellen.

  • PoC-Hochschulgruppe
  • Round table Rassismus und Diskriminierung (noch keine Homepage vorhanden)
  • Modellprojekt Gesund studieren in Mainz
  • Online-Training bei anhaltenden körperlichen Beschwerden iSOMA
  • StudiCare (Kooperation der Psychotherapeutische Beratungsstelle (PBS) der JGU mit Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg & Universität Ulm)

Studierende benötigen ein nachhaltiges Beratungsangebot, das unterschiedliche Beratungsanlässe und die zunehmende Diversität der Studierenden berücksichtigt. Im Rahmen des LOB-Projekts wurden deshalb im Teilprojekt Beraten fachbereichsspezifische Angebote entwickelt, deren Ziel es ist, die Selbstkompetenz der Studierenden zu fördern, ihr Studium zielgerichtet und effizient zu absolvieren.